Hier ein paar Material-Empfehlungen für die Nutzung des Flowtrails Feldberg:

Die Schutzausrüstung: Helm ist Pflicht. Bein- und Armschoner werden empfohlen. Wer schwarz markierte Abschnitte fährt, muss Protektoren tragen.

Das Bike: Je nach persönlichem Können ist die Strecke auch mit einem Hardtail fahrbar. Mit Wurzeln, Steinen und ruppigen Abschnitten ist jedoch zu rechnen. Ein wendiges All Mountain oder Enduro Mountainbike fühlt sich auf dem Trail besonders wohl.

Die Reifen: Die Untergrundbeschaffenheit variiert auf der Strecke, so dass mit unterschiedlichen Bedingungen zu rechnen ist. Waldboden, Wurzeln, fest eingebundene und lose Steine und toniges Erdreich liegen vor. Griffige Stollenreifen mit verbessertem Schutz vor Durschlägen werden empfohlen. Slicks oder Semislicks sind aus Sicherheitsgründen nicht einzusetzen.