⚠️ Aus Gründen der Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen die männliche Form gewählt, es ist jedoch immer die weibliche Form mitgemeint 🙂.

Offizieller Startschuss für den Flowtrail Feldberg war im September 2014 als wir die erste Mitteilung zum Bau einer Teststrecke herausgeben konnten. Mehr dazu wie alles begann und was bis heute erarbeitet wurde findet ihr in der Historie.

Viele der Sponsoren-Gelder wurden in Werkzeug und Material gesteckt, die ganzen Arbeitsstunden wurden von ehrenamtlichen Helfern aus der Region geleistet.

Wir möchten hier weitere Biker zum Mithelfen motivieren und auch mal erklären, was wir dann von euch erwarten. Das Projekt lebt von eurer Hilfe, es sind immer wieder Stellen im Trail auszubessern und die Ideen für neue Elemente oder veränderte Streckenführungen gehen uns nicht aus.

Also was erwarten wir von unseren Helfern?

  • Spaß etwas zu bewegen 😜
  • Am Anfang eines Bautages gibt es ein kurzes Briefing durch den Bauleiter was an Arbeiten geplant ist. Hier kann sich jeder Helfer eine Tätigkeit, die ihm liegt aussuchen und auch mit eigenen Inputs einbringen. Deshalb ist pünktliches Erscheinen hilfreich.
  • mitbringen: Handschuhe, festes Schuhwerk, Verpflegung
  • wer eigene Ausrüstung mitbringt, diese bitte kennzeichnen
  • es muss keiner den ganzen Bautag schuften, es hilft uns schon, wenn jemand auch nur mal eine halbe Stunde mit anpackt
  • es ist völlig o.k. mit dem Bike vorbeizuschauen und das Bauen mit in die eigene Biketour zu integrieren
  • gesucht werden auch Helfer, die ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung haben und damit an Bautagen teilnehmen können
  • auf die lange Sicht fehlen auch noch Leute, die sich als Planer/Bauleiter beteiligen wollen (diese müssen volljährig sein)
  • wir sind immer froh, wenn wir über Schäden am Trail oder sonstige Vorkommnisse zeitnah informiert werden, die Kontaktmöglichkeiten und die nächsten Bautage findet ihr unter Termine.